Neue Medien

E-Commerce – verlagern Sie Ihre Geschäfte ins Internet

Onlineshopping ist mittlerweile ein etablierter Vertriebskanal geworden – und für manche Firmen sogar das einzige Standbein. Waren können optimal präsentiert werden, z. B. mit hochauflösenden Fotos oder interaktiven 3D-Präsentationen.

Beim E-Commerce unterscheidet man zwischen B2B und B2C-Marktplätzen. Egal welches Vertriebsmodell die Basis Ihrer Geschäfte bildet, wir können Ihnen die passende Plattform liefern.

Was muss ein Webshop können?

Die technische Basis Ihres Onlineshops ist eine Anwendung mit Warenkorbfunktionalität. Dieser E-Shop wird von Ihnen auf Datenbankbasis gepflegt – die Inhalte sind sofort weltweit abrufbar. Wir können alle verfügbaren Bezahlsysteme integrieren, wie beispielsweise Zahlung per Nachnahme, Überweisung, Lastschrift, Abbuchung, EC-Karte, Kreditkarte oder PayPal. Dabei sichern verschlüsselte Übertragungen die persönlichen Daten Ihrer Kunden.

Werkzeuge zur Kundenanalyse

Unsere Shopsysteme ermöglichen Ihnen die Kontrolle und Auswertung aller wichtigen Vorgänge des Onlineshops. So können Sie beispielsweise erkennen, welche Artikel am häufigsten bestellt werden – und warum.

Wichtige Erkenntnisse über das Kaufverhalten Ihrer Kunden lassen Sie rechtzeitig reagieren. Das kann ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein.

Wichtige Faktoren für erfolgreiche Shopsysteme

  • Kundennutzen – Welchen Mehrwert können Sie ihrem Kunden liefern?
  • Kundenanalyse – Wie und in welchem Umfang lassen sich Erkenntnisse über die Kunden gewinnen?
  • Integrationsfähigkeit – Wie und in welchem Umfang werden bestehende betriebswirtschaftliche Systeme in die neuen Prozesse eingebunden?
  • Administrationsfähigkeit – Wie einfach lässt sich das System verwalten?
  • Zukunftssicherheit – Wie zukunftssicher sind die getätigten Investitionen und die technische Plattform der Anwendung
  • Rentabilität – Wie hoch ist der Kosten/Nutzen-Faktor?